Produkt Foto von dear, Klairs Gentle Black Deep Cleansing Oil  aus der Koreanischen Kosmetik von itsglowy.deProdukt Foto von dear, Klairs Gentle Black Deep Cleansing Oil  aus der Koreanischen Kosmetik von itsglowy.de

dear, Klairs

Gentle Black Deep Cleansing Oil

€24,95
€16,63 / 100 ml
Produktfoto von Heimish All Clean Balm Tiegel aus der koreanischen Kosmetik von itsglowy.deProduktfoto von Heimish All Clean Balm Tiegel aus der koreanischen Kosmetik von itsglowy.de

heimish

All Clean Balm

€20,95
€17,46 / 100 ml

 

Was ist ein Ölreiniger?

Ein Ölreiniger ist ein Gesichtsreiniger, welcher auf Öl und nicht auf Wasser basiert. Es gibt tolle reine Ölreiniger mit einer flüssigen Konsistenz. Meist gibt es den Ölreiniger in einem praktischen Pumpspender. Alternativ kann man auch ein Reinigungsbalm verwenden. Ein Reinigungsbalm basiert wie der Ölreiniger auf Öl und schmilzt bei der Anwendung zu einem Öl.

Wozu braucht man einen Ölreiniger?

Ein Ölreiniger, d.h. ein Reinigungsprodukt für das Gesicht auf Ölbasis (nicht auf Wasserbasis wie es bei Schaumreinigern und Reinigungsgelen der Fall ist), reinigt das Gesicht ganz besonders gründlich. Ein Gemisch aus überschüssigem Talg und Bakterien wird durch einen Ölreiniger sehr gut gelöst und sanft entfernt. Auch Make-Up, wasserfeste Mascara, Eyeliner etc. kann man mit einem Ölreiniger wunderbar sanft entfernen. Man benötigt weder einen Schwamm, noch Wattepads oder Abschminktücher. Mit den Fingern aufgetragen und sanft in das Gesicht einmassiert, entfernt der Ölreiniger alles, was weg darf, ohne die natürliche Hautbarriere anzugreifen. Verwendest du wasserfesten Sonnenschutz wirst du diesen mit einem Reinigungsschaum- oder gel kaum entfernt kriegen und ein Ölreiniger ist unbedingt erforderlich, damit deine Haut wirklich sauber wird.

Wann verwende ich einen Ölreiniger?

Den Ölreiniger verwendest du abends als ersten Schritt der K-Beauty Abendroutine bzw. als ersten Schritt des Double Cleansings. Man wendet den Ölreiniger auf dem trocknen Gesicht an und löst alles, was abgewaschen werden soll. Sonnenschutz wird optimal entfernt und auch überschüssiger Talg, Schmutz, Baktieren und alles was sich über en Tag angesammelt hat wird gelöst und deine Haut wird tiefengereinigt.

Wie wendet man einen Ölreiniger an?

Man trägt je nach Produkt eine angemessene Menge auf die Finger auf und massiert den Ölreiniger sanft mit kreisenden Bewegungen in die Haut ein. Du kannst auch vorsichtig über die Augen kreisen, um auch Mascara restlos zu entfernen. Massiere den Ölreiniger ca. zwei Minuten ein bis der Schmutz komplett gelöst ist. Danach spülst du den Ölreiniger mit lauwarmem Wasser ab.

Für welchen Hauttyp ist ein Ölreiniger geeignet?

Ein Ölreiniger ist für alle Hauttypen geeignet. Auch bei unreiner Haut oder Haut, die Akne geplagt ist, ist der Ölreiniger absolut empfehlenswert. Tendenziell schreckt man mit Akne oder sehr unreiner Haut vor Öl zurück, doch dies ist ein Trugschluss. Der Ölreiniger macht die Haut wesentlich sauberer und reinigt sehr schonend als Schaumreiniger mit harschen Tensiden. Harsche Tenside schädigen die Hautbarriere, was langfristig zu einer Verschlechterung von Akne führt. Eine milde Reinigung, die die Hautbarriere schont ist sehr wichtig und der Ölreiniger eignet sich perfekt dazu! Außerdem eignet sich der Ölreiniger ganz besonders, wenn man tagsüber wasserfesten Sonnenschutz oder langanhaltendes Make-Up trägt.

Der Ölreiniger, die Vorteile im Überblick:

  • löst überschüssigen Talg und entfernt fettlöslichen Schmutz und Baktieren aus den Poren
  • entfernt auch Make-Up, Eyeliner, wasserfeste Mascara
  • keine Wattepads, Schwämme oder Abschminktücher notwendig
  • entfernt wasserfesten Sonnenschutz rückstandslos
  • die natürliche Hautbarriere wird bei der Reinigung nicht angegriffen
  • der Ölreiniger selbst, lässt sich ganz leicht wieder abwaschen

Hast du schon von Double Cleansing gehört? Der Ölreiniger ist der erste Schritt.

Erfahre mehr über das Double Cleansing

Vor kurzem angesehen